Yoga für ein kraftvolles Herz

Immer öfter kommen Menschen zum Yoga mit Herzerkrankungen wie hoher Blutdruck, Herzrhythmusstörungen, Arteriosklerose, nach einem Herzinfarkt, By-Pass-Operationen und vielen anderen Herz-Kreislauferkrankungen.

Wie können wir als Yogalehrende mit den erkrankten Menschen in der Gruppe umgehen?
Was ist wichtig, über diese Erkrankungen zu wissen?
Wie kann Yoga dazu beitragen, diese Erkrankungen positiv zu beeinflussen?

Diese und weitere zentrale Themen sollen im Mittelpunkt des Seminars stehen.

Inhalt des Seminars:

  • Anatomie: Theorie und Praxis rund um das Herz-Kreislaufsystem
  • Erkrankungen des Herzens und deren geistig/seelische Ursachen
  • spirituelle Bedeutung des Herzens
  • energetische Betrachtung des Herzens
  • Yoga-Asanas und gezielte Vorübungen die das Herz-Kreislaufsystem günstig beeinflussen
  • Yoga-Praxis abgestimmt auf das Herz-Kreislaufsystem
  • Vorsichtsmaßnahmen
  • Hilfe zur Selbsthilfe: Alltagsübungen bei Herzerkrankungen
  • Energielenkungspraxis, Visualisierungen, geführte Meditationen
  • gezielte Atemübungen (Pranayama)

Termin und Ort:

Bergkloster Bestwig,  09.11. – 11.11.2018

Seminargebühr:  480 Euro


Hierin enthalten sind:

  • ein umfangreiches Skript, 
  • anatomische Bilder und Zeichnungen
  • Lehrvideos der Übungspraxis, 
  • ausführliche schriftliche Ausarbeitung der Übungspraxis als PDF, so dass Du nichts mitschreiben musst
  • Online-Material zum Nacharbeiten
  • Aufzeichnungen geführter Meditationen zum Download

 

Seminarzeiten:

Freitag, Beginn um 14.30 Uhr bis 20.30 Uhr, dazwischen Abendessen
Samstag, 09.00 bis 12.00 Uhr, 14.00 bis 18.30 Uhr,
Sonntag, 09.00 bis 12.00 Uhr, Ende mit dem Mittagessen!

Übernachtung und Verpflegung (bei Bedarf):

Für den Seminaraufenthalt im Bergkloster Bestwig entstehen Kosten in Höhe von 136,– € pro Wochenende
(Übernachtung, Vollpension und Tagungspauschale).

 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?