Referenzen

Das sagen meine bisherigen Teilnehmerinnen über die Ausbildung zur 

Heil-Yoga® Intuitionstrainerin:

„Guter Mix aus Theorie und Praxis, spielerische und kompetente Vermittlung komplizierter Zusammenhänge, tolle Techniken und geniale Methodik, effektiv und leicht anwendbar! Hat mir eine neue Sichtweise zum Yoga eröffnet, die im Alltag lebbar ist!“

Christa Daun, Yogalehrerin, Solingen, www.yogaschule-daun.de

„Die Ausbildung zur Heil-Yoga® Intuitionstrainerin bereichert meine Tätigkeit als Yogalehrerin auf allen Ebenen. Sie erschließt mir tiefe Zusammenhänge auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene auf eindrucksvolle Weise. Jedes Ausbildungsmodul ist interessant und erhellend. Maria Dieste hat ein unglaublich fundiertes Wissen, das sie ausgesprochen anschaulich und verständlich weitergibt.

Ich bin unendlich dankbar, an diesem großen Wissensschatz teilhaben zu dürfen und viele neue Erfahrungen machen und Erkenntnisse gewinnen zu können!

Mein Yogaunterricht profitiert deutlich von den vertieften Kenntnissen, was meinen Yogateilnehmerinnen zugute kommt, da ich noch gezielter und wirkungsvoller auf individuelle Themen oder Beschwerden eingehen kann.“

Britta Sattig, Yogalehrerin, Groß-Zimmern

„Maria Dieste holt mich sehr einfühlsam dort ab, wo ich im Leben gerade stehe. Sie gibt mir Impulse, meinen Weg zu finden, den sie mich ein Stück weit begleitet. Diese Gabe an andere weitergeben zu können, finde ich wunderbar!“

Elisabeth Oswald, Yogalehrerin, Weiskirchen (Saarland), www.yoga-weiskirchen.de

„Die Heil Yoga® Intuitionstrainerinnen Ausbildung von Maria Dieste möchte ich sehr gerne weiterempfehlen. Zum einen vermittelt Maria ihr Wissen auf fundierte und strukturierte Weise. Jedes einzelne ihrer Seminare hat sowohl meine Kenntnisse in Bezug auf Anatomie und körperlich-geistige Zusammenhänge als auch meine Yogalehrtätigkeit in hohem Maße bereichert. Maria ist es jedes Mal gelungen, nicht nur eine große Menge an Wissen zu vermitteln, sondern auch Begeisterung, Freude, Tiefe, Leichtigkeit und Fülle. Zudem begleitet sie ihre SchülerInnen auf eine sehr präsente, einfühlsame, unterstützende und humorvolle Weise.
Heil Yoga hat mir als Yogalehrerin die Möglichkeit gegeben, Sicherheit im Umgang mit Beschwerden meiner Yogateilnehmer zu bekommen und mich als Yogalehrerin zu finden. Meiner Erfahrung nach ist es sehr gut möglich und empfehlenswert, die Übungspraxis des Heil Yogas auf eine breite Zielgruppe und in den unterschiedlichsten Bereichen anzuwenden. Für mich als Yogalehrerin haben sich mit dieser Ausbildung völlig neue Möglichkeiten meiner Lehrtätigkeit eröffnet.
Und auch in Bezug auf meine persönliche Entwicklung war diese Ausbildung eine große Bereicherung. Aus diesem Grund möchte ich Maria von ganzem Herzen danken.“

Heike Razaq, Yogalehrerin BDY/EYU, www.lebenmityoga.de

„Ich habe in den Seminaren die Zusammenhänge im Körper, sowohl auf physischer als auch psychischer Ebene intensiv kennengelernt. Die Inhalte, die Maria vermittelt, fehlen leider in vielen Yoga Ausbildungen. Die Seminare sind eine großeBereicherung für mich selbst und für meinen Unterricht. Die Yogapraxis ist so aufgebaut, dass man seine Teilnehmer genau dort abholen kann, wo sie es brauchen, egal mit welchen Einschränkungen. Maria vermittelt die Inhalte sehr verständlich und ansprechend. Leider geht so ein Wochenende immer sehr schnell rum.“

Katarina Herold, Yogalehrerin, www.yogaratingen.de

„Eine überaus empfehlenswerte Ausbildung – nicht nur für Yoga-Lehrende, sondern auch für Yoga-Übende!
Erst wollte ich nur „Yoga rund um das Becken“ Teil 1+2 besuchen, dann hat mich dieses lebensnahe Konzept so begeistert, dass ich die ganze Ausbildung absolviert habe. Im Nachhinein bin ich sehr froh darüber! Alle so kompetent vermittelten Inhalte von Maria sind für mich persönlich sehr aufschluss- und hilfreich, genauso wie für die TeilnehmerInnen meiner Kurse.
Der Aufbau/Inhalt meiner Kurse, sowie die Anleitungen der neuen, viel effektiveren Übungen haben sich grundlegend geändert.
Jedes Seminar ist sehr interessant und in sich vollständig. Alles zusammen ergibt dann auch noch mal ein großes Ganzes.
Ich habe durch Maria eine völlig neue Herangehens- und Denkweise bekommen.
Endlich habe ich das passende Handwerkszeug, mit Teilnehmern, die unterschiedliche Einschränkungen haben, umzugehen.
Dafür möchte ich Maria ganz herzlich danken.“

Angela Hirsch, Yogalehrerin SKA, www.angelahirsch.de

„Klassische ASANAS, Atemtechniken, kleine, aber feine Übungen für die Tiefenmuskulatur, Grundlagen der Energiearbeit und gut fundierte Theorie – ein gelungenes Gesamtkonzept. Mit jedem einzelnen Baustein kann man sofort in die praktische Arbeit gehen, sowohl in Einzel- als auch in Gruppenarbeit.
Meine Arbeit in der HP-Praxis und als Yoga-Lehrende hat eine erhebliche Bereicherung erfahren.“

Elke Möller, Heilpraktikerin, Calden

„Was sind Deine Erwartungen an dieses Wochenende? Was möchtest Du hier lassen? Was möchtest Du mitnehmen?
Mit drei Fragen – so oder ähnlich, beginnt ein Seminarwochenende mit Maria Dieste.
Ich erwartete anschauliche Informationen zu medizinischen Themen. Ich wünschte mir hilfreiche Übungen und Übungsfolgen, die ich in meine Kurse ohne viel Aufwand einbauen konnte. Ich bekam all dies und noch viel mehr! Ich erhielt ein besseres Verständnis für komplexe Zusammenhänge. Durfte am eigenen Körper erfahren, was wie wirkt und welche Veränderungen möglich sind. Lernte meinen Geist und meine Emotionen mit liebevoller Achtsamkeit zu beobachten und zu lenken.
Ich wollte dort lassen meine Ängste, Sorgen und Unsicherheiten und ein Stück weit meinem „stressigen“ Alltag entfliehen. Auf wunderbare, respektvolle Weise wurde ich an jedem Seminarwochenende von Maria Dieste dort abgeholt, wo ich gerade stand. Konnte ans Licht bringen, was gerade unterschwellig in mir wirkte – und bekam hilfreiche Impulse damit umzugehen und loszulassen.
Ich wollte mitnehmen einen klaren Kopf, eine friedliche Stimmung, Lust und Selbstvertrauen das Gelernte anzuwenden und weiter zu geben, Kraft um die täglichen Aufgaben zu bewältigen. Ich bekam all dies und noch viel mehr! Ich erhielt neue Ideen, Übungen und Denkanstöße. Gewann eine neue Form von äußerer und innerer Freiheit.
Mit jedem Seminarwochenende fügte sich ein weiteres Steinchen in ein wunderschönes Mosaik. Nicht zuletzt, weil sich aus Begegnungen mit anderen SeminareilnehmerInnen auch bereichernde Freundschaften entwickelten.
Insgesamt eine runde Sache und deshalb empfehle ich die Ausbildung zur Heil-Yoga®-IntuitionstrainerIn gerne weiter.“

Brigitte Exner, Heilpraktikerin und Yogalehrerin, Neuss

„Schulung der Innenschau und des Körperbewußtsein auf der einen Ebene, verknüpft mit verschiedenen Asana und Bewegungabläufen andererseits, waren eine gute Kombination.
Ein breit gefächertes Band an Wissen in unterschiedlichen Bereichen, von Anatomie über Visualisierungübungen bis hin zu Energielenkung und den seelischen Hintergründen. Es wurde wirklich jeder Bereich angesprochen.
Gut nachzulesen in deinen hervorragenden Unterlagen und zu Hause nachzuarbeiten durch die Übungs-CD.
Zunächst so fein für mich, dass es mir schwer fiel, die Bewegung wahrzunehmen, zu lernen mich zurückzunehmen, genau hinzuspüren, um dann festzustellen, wieviel in mir aus-gelöst wurde.
Ein großes Lob an Dich.
Für mich war es ein großer Gewinn die Ausbildung zur Heil-Yoga® Intuitionstrainerin bei Dir gemacht zu haben.“

Silvia-Maria Potthast, Yogalehrerin, Altenbeken

„Eine geniale und effektive Hilfe zur Selbsthilfe bei Blasenschwäche, Problemen im unteren Rücken und typischen Frauenbeschwerden auch für mich persönlich! Tolle Erfahrungen mit der detaillierten Übungspraxis. So helfe ich den Menschen, wieder mehr Verantwortung für sich selbst zu übernehmen! Kompetente Vermittlung, leicht verständlich und im Alltag anwendbar! Sehr zu empfehlen, insbesondere für mich als Heilpraktikerin!“

Gisela Mücke-Wilhelm, Heilpraktikerin, Hamm, www.naturheilpraxis-gmw.de

„Ich habe durch diese Ausbildung sehr viele Einblicke in die anatomischen Zusammenhänge bekommen können, was in anderen Ausbildungen etwas zu kurz kommt.
Das Gesamtpaket des Lehrumfangs war sehr stimmig für mich. Zu jedem Modul  wurden vorab die Unterlagen    per Mail zugesandt und konnten ausgedruckt werden. Nach diesem Wochenende waren die einzelnen Übungssequenzen über einen Link abrufbar und konnten zu Hause nochmals geübt und vertieft werden.
Maria war immer sehr gut vorbereitet und hat ein fundiertes Wissen und eine klare, ruhige Sprache.
Diese Ausbildung ermöglicht uns als Yogalehrende auf die einzelnen Beschwerdebilder der Menschen, besser eingehen zu können. Dies ist auch mein Anliegen, da mir im Gruppenunterricht immer wieder Teilnehmer mit unterschiedlichen Einschränkungen und Problematiken begegnen. Hier kann im Einzelunterricht oder in einer homogenen Gruppe gezielter darauf eingegangen werden.
Einen herzlichen Dank an Maria für diese aufbauende und befruchtende Zeit.“

Vera Siebenlist, Yogalehrerin, Lautertal-Reichenbach

Ich möchte an dieser Stelle meinen Dank an Maria Dieste ausdrücken, da durch die Heil-Yoga® Ausbildung bei ihr mein Yogaweg (18 Jahre Hatha Yoga, ein wenig Vinyasa) neu beleuchtet wurde, auf der energetischen Ebene intensiviert wurde, ja auch meine Praxis in einigen Bereichen nachhaltig angepasst wurde.
Dem in anderen Kursen nur leicht angedeuteten Blick auf die Anatomie wurde hier eine fundierte Basis geschaffen .Ein großes Paket, gefüllt mit anschaulichem anatomischen Wissen, erlaubt mir nun noch fundierter und feiner auf die Beschwerden der Schüler zu schauen.
Die Wissensvermittlung war in der Ausbildung sehr gut auf die unterschiedlichen Lerntypen abgestimmt. Ich fühlte mich nie überfordert, sondern immer gut angesprochen und angeregt .Es war eine große Freude zu lernen.
Die von Maria angeregten Asanas geben mir die Möglichkeit noch individueller an den Bedarf des westlichen Menschen anzupassen.
Da ich mit Energiearbeit vertraut bin und das energetische System des Menschen mit in meine Yogatätigkeit integrieren möchte – kam mir die Ausbildung von Maria Dieste sehr entgegen.
Der ganzheitliche Blick auf den Menschen, die Verbindung von Körper, Geist und Seele wird im Heil-Yoga® in bester Art und Weise mit in den Focus genommen.
Durch diese Ausbildung wird letztendlich dem Schüler ein Schlüssel in die Hand gegeben sein „Handycap“ zu beleuchten, dies auf einer anderen Ebene anzuschauen (wenn er möchte), und sich auf den Weg zu einer ganzheitlichen Heilung zu begeben. Aber auch die Asanas für sich zeigen ihre Wirkung. Sie werden von mir kontinuierlich angewendet.
Auch ich bin ein Stück Weg in dieser Ausbildung gegangen. Er war gut!
Herzlichen Dank Maria

Christiane Kluw, Wetter

Ich war schon einige Jahre auf der Suche nach jemandem, der auf eine leicht verständliche Art die Anatomie des Menschen vermitteln kann. Die Zusammenhänge und Verknüpfungen erschienen mir immer spannend, aber hoch kompliziert.
Durch Zufall bin ich auf Maria Diestes Seminare gestoßen, habe teilgenommen und bin begeistert.
Meine große Freude ist es, hier genau das gefunden zu haben was ich immer suchte und wollte, eine Wissensvermittlung, schlüssig und mit allen Ebenen verknüpft: Anatomie, Beschwerdebilder mit seelisch geistigen Hintergründen und detaillierte Praxis.
Für mich eine runde, stimmige Ausbildung, in der alle meine Wünsche erfüllt werden.
So kann ich mit noch mehr Detailwissen meinen Yoga Unterricht  gestalten und weiter ausbauen; habe gleichzeitig die Möglichkeit in kleinen Gruppen fundiertes Wissen mit den entsprechenden Themen weiter zu geben.  Die erlernte Praxis ist darauf ausgerichtet sie individuell anzupassen, so dass  alle davon profitieren können.
Ein Glück für mich, dass Maria ihr Wissen weitergibt.

Ute Hipler, Yogalehrerin, Brüggen

Erwartest du vom Yoga mehr, als endlos von einer Position in die nächste zu gleiten?

Möchtest du mehr erfahren über den Zusammenhang Körper – Seele – Krankheitsbild -Yoga?

Suchst du nach jemanden, der die Anatomie des Menschen Super-einfach erklären kann? 

Dann bist du bei Maria und ihrer Heil-Yoga-Ausbildung endlich fündig geworden.

Ich selbst habe Maria über ein Seminarwochenende in Soest zum Thema „Yoga rund um das Immunsystem“ kennengelernt, und fand ihre Begeisterung, die man während der Stunden deutlich erfahren durfte, einfach nur klasse. Endlich jemand, der nicht staubtrocken Unmengen an Text runterratterte!

Diese besagte Begeisterung zieht sich durch die gesamte Ausbildung, und ist ansteckend, so dass du in einer guten Umgebungsenergie lernen kannst.

Dadurch ist alles etwas aufgelockerter, und macht schlichtweg Spaß. 

Was den Punkt „Anatomie“ angeht, kann ich dir sagen, dass du nur schwer jemanden finden wirst, der sie dir so exakt und gleichzeitig so verständlich erklären können wird, wie Maria. Da bist du hier bestens aufgehoben.

Außerdem habe ich die Skripte, die man von ihr zu jedem Seminar bekommt, wirklich zu schätzen gewusst. Das bedeutet, du brauchst nichts mitzuschreiben, sondern kannst dich ganz auf die Stunde konzentrieren.

Und falls dir Mal etwas entfallen sein sollte: nicht tragisch! Du kannst es ja nachlesen…

Zusätzlich hast du auch noch die Möglichkeit, die Übungspraxis aus den Seminaren, auf Videos anzuschauen, um alles gut vertiefen zu können.

Und vor den Ausbildungswochenenden schickt Maria Fragebögen an ihre Teilnehmer raus. Dort kannst du unter anderem Fragen mitteilen, die dir evtl. zum jeweiligen Thema auf der Seele brennen.

Dadurch gewährleistet sie, dass alle erfüllt heimfahren können, am Abreisetag.

Das ist schon ein gewisser Luxus…

Kurz gesagt, du erhältst einen gekonnten Mix aus Theorie und Praxis, Komplexes wandelt man für dich um in “ einfach nachzuvollziehen“,

und das alles von einer Frau die Spaß an Yoga und am Umgang mit Menschen hat.

Fazit: Mein absoluter Geheimtipp, was Ausbildungen im Yogabereich betrifft!

Jaqueline Horstknepper

Ich merkte schnell, dass ich nach der Yogalehrerausbildung noch mehr über Menschen mit besonderen Beschwerden wissen möchte. Zudem ich oft selber ISG- und Knie-Beschwerden nach meiner herkömmlichen Asana Praxis hatte. Ich wollte auch ganz zielgerichtet Yoga für die Einzelarbeit erlernen, um mich qualitativ und Angebotsmäßig abzuheben bzw. zu meinem Stil zu finden. Da ist man in Marias Ausbildung genau richtig. Ich weiß nun wirklich den Yoga ganz präzise auf Beschwerdebilder und individuelle Menschen anzupassen, es geht in die Tiefe: muskulär – energetisch – geistig! Die weiblichen Urkräfte, die Zusammenhänge mit dem Becken und das ganze Zusammenspiel Körper, Geist und Seele werden tief und sehr umfassend vermittelt. Maria hat einen unglaublichen Erfahrungsschatz, den sie so warmherzig teilt. Wunderbar! Ihr Unterricht zeichnet sich durch Präzision und Humor aus. Sie schafft es, trockene Materie anschaulich zu vermitteln, mit Geschichten und wunderschönen Praxisstunden. Anschließend hat jeder an Hand der Skripte, Videos und Audios alles an der Hand zum Nacharbeiten im eigenen Tempo oder um gleich damit in die Praxis zu gehen. Maria ist immer nah und steht während der ganzen Zeit als Mentorin für den eigenen individuellen Entwicklungsprozess zur Verfügung. Die Gruppen und der Kreis der Frauen, die immer wieder zusammenfinden, machen Heil-Yoga lebendig, fröhlich, lebhaft, verbindend und energiegeladen. Ich habe in der Ausbildung durch Marias Mentoring und Coaching erst richtig in meine Kraft gefunden und meinen eigenen wahren, weiblichen, einzigartigen Ausdruck im Yoga und Coaching entdeckt. Am Ende fühlt es sich eher wie ein wunderbarer Heilkreis von besonderen Frauen an. Ich bin sehr dankbar, diesen Weg gewählt zu haben. Namasté 

Karin Kastner, Yoga und Life Coach, Rheine, www.karinkastner.de

2017/2018 habe ich nach meiner 2-Jährigen Yoga-Ausbildung die Heil-Yoga® Ausbildung bei Maria Dieste gemacht. Anfangs hatte ich große Vorurteile und vermisste die kraftvollen Asanas aus dem Hatha-Yoga. Dann erkannte ich, wie intensiv und tiefgehend die Übungen waren und wie entspannt ich mich nach einer Übungspraxis fühlte.

In den einzelnen Themenbereichen vermittelte Maria uns sehr detaillierte und anschauliche Anatomiekenntnisse, so dass ich nicht nur spürte, dass sich meine eigenen Ischias- und Iliosakralgelenksbeschwerden deutlich verbesserten, sondern dass ich auch verstehen konnte, warum.

Maria legt aus eigener Erfahrung sehr großen Wert auf die Arbeit mit dem Becken, und der tiefen Beckenmuskulatur. Sie hat uns vermittelt, wie man dieses Wissen auf sehr fundierte aber auch angenehme Weise an betroffene Yogaschüler mit Inkontinenz, Organsenkung, Rückenbeschwerden und zahlreichen weiteren Beschwerdebildern weitergibt. Mit jedem Modul habe ich mehr verstanden, dass der Körper eine Einheit ist, in der ein Rädchen ins andere greift.

Durch Maria habe ich gelernt, den kleinen Bewegungen, die in der Tiefe stattfinden, mehr Bedeutung beizumessen.

Irgendwann wollte ich selbst gar nichts anderes mehr vermitteln, weil mir dieses Konzept des langsamen bewussten Praktizierens viel mehr liegt als schnelle Übungsabfolgen, die die meisten Schüler in der ohnehin schon so schnellen Zeit häufig überfordern.

Das nach Maria Dieste benannte Heil-Yoga® zeichnet sich auch dadurch aus, nachzuspüren und den eigenen Körper bewusst wahrzunehmen und doch wird der Körper von innen heraus gekräftigt.

Ich bin auf jeden Fall sehr begeistert von dem umfangreichen Wissen und der Art wie Maria es spielerisch so rüberbringt, dass es hängen bleibt. Jeder Teilnehmer fühlt sich gesehen und kann seine eigenen Beschwerden verstehen und sich mit Hilfe der gelernten Übungen selber helfen. 

Claudia Liebe, Yogalehrerin, www.liebeyoga.de

Manche Dinge kann man nicht erklären aber es gibt glückliche „Zufälle“ die einem zur richtigen Zeit Türen öffnen. Ich wusste für mich damals, dass irgendwas nicht stimmt und es geändert werden muss. Ich wollte gerne das anatomische Zusammenspiel der Muskeln und die Zusammenhänge zu den mentalen, emotionalen und seelischen Ebenen verstehen. Ich wollte gern mich und auch mein Umfeld, sowie die Menschen die mich berühren, dazu bringen die Selbstverantwortung für Ihre Gesundheit zu entwickeln und sie dafür sensibilisieren. Ich las auf der Heil-Yoga® Seite von Maria Dieste und damit hat sich die Türe bereits geöffnet.

Meine erste Idee: Ruf Maria Dieste an! Das habe ich damals sofort getan. Ohne Kenntnisse, ohne irgendwelches yogisches Vorwissen. Nun bin ich eine tolle Yogalehrerin, die mit der gleichen Begeisterung wie Maria auf die Beschwerden meiner Kursteilnehmer sicher eingehen kann.

Dank Maria habe ich das Wunder Mensch verstanden und erkannt, dass es eigentlich ganz einfach ist, denn alles ist logisch aufgebaut und jeder Muskel und jedes mentale Problem ist zu lösen. Dank Maria habe ich gelernt, wie es geht!

Maria holt jede da ab wo sie steht. Der Unterricht ist locker aber voller fundiertem Wissen und ich kann behaupten, dass Maria mehr ist, als eine Lehrerin. Sie ist einfach wie eine Freundin, die all Ihr Wissen gerne weiter gibt und alle Unterlagen jederzeit zur Verfügung stellt. Sie ist auch außerhalb der Seminare erreichbar, wenn es besondere Probleme gibt. Für mich selber oder auch für die anderen Teilnehmer.

Die Ausbildung ist für jeden zu empfehlen. Die meisten Ausbildungsteilnehmerinnen waren bereits ausgebildete Yogalehrer. Ich war begeistert, dass ich ohne Yogalehrerausbildung direkt auf Maria gestoßen bin. Denn die bereits Lehrenden waren über viele Inhalte, die Maria vermittelt, so überrascht, dass sie sofort ihre Yogapraxis geändert haben. Du bekommst alles was du brauchst, um selbst unterrichten zu können und noch viel mehr.

Danke Maria! Ich komme wieder!

 

Gabi Wende, Baesweiler

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?