Buch: Hüftarthrose von Maria Dieste

22,00 

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Kategorie:

Beschreibung

Maria Dieste 

Sie unterrichtet Yoga seit mehr als zwanzig Jahren. Sie ist Deutschlands führende Expertin in Heil-Yoga®. In Ihrer 2009 gegründeten „Akademie für Heil-Yoga®“ bietet sie Fortbildungen und Ausbildungen an, für Yogalehrende und betroffene Menschen, die mehr Informationen zu Beschwerdebildern und Anleitung zur Selbsthilfe im Alltag, sowie Tipps zur präventiven Gesunderhaltung bekommen möchten.

Ihr Anliegen ist es, die östliche Yogalehre und Philosophie an die individuellen Bedürfnisse des westlichen Menschen anzupassen, und zwar unter Berücksichtigung anatomischer, funktioneller und spiritueller Gesetzmäßigkeiten. Sie steht, lebt und arbeitet für ein neues, ganzheitliches Gesundheitsbewusstsein als Basis für Wohlbefinden und Erfüllung im Leben jedes Einzelnen.

Mehr Details und Infos über ihr reichhaltiges Seminarangebot unter:

www.mariadieste.com

 

Das Buch

In diesem Buch, entstanden aus eigenem Erleben der Autorin, geht es um einen erweiterten ganzheitlichen Ansatz, wie Betroffene Menschen mit Hüftgelenks-beschwerden umgehen können.

Es soll einen Beitrag leisten, dass der Mensch im ganzheitlichen Sinne „Hilfe zur Selbsthilfe“ bekommt, sich selbst „heil“ werden zu lassen.

Das Hautpanliegen besteht darin, die Menschen zu ermutigen, mehr Verantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen und ihnen neue Perspektiven und Tipps zu geben, im Alltag selber etwas für sich zu tun, um neues Wohlbefinden zu erlangen!

Das Buch enthält vielfältige Anregungen, eigene Denk- und Sichtweisen, eingefahrene Muster, Glaubenssätze und Gewohnheiten zu überdenken und zu verändern. Ein wichtiger Schlüssel zur Verbesserung der Beschwerden ist die Bedürfniserforschung der schmerzenden Hüfte bezogen auf die unterschiedlichen Lebensbereiche.

Es beinhaltet sowohl einfache Alltagsübungen, Übungen für die Mittagspause, eine 20-minütige Praxis für zu Hause sowie ein 30-tägiges Programm zur Veränderung hinderlicher Muster, die zu der Erkrankung geführt haben können.

In der Gesamtheit liegt hier ein ganzheitlicher Leitfaden vor, die Ursachen für sich zu erkennen und sie umfassend zu verändern, damit die Beschwerden sich verbessern können.

Im letzten Teil liefert die Autorin ausführliches Hintergrundwissen zu Themen wie der Philosophie des Yoga, anatomische Prinzipien und der Bedürfniserforschung. Abschließend erklärt sie noch die Energielenkungen und die Funktion des Atems.