Hilfe in den Wechseljahren

Willst du Hilfe in den Wechseljahren leisten?

Bist du Yogalehrerin?

Deine Fähigkeiten werden dringend gebraucht!

Warum? Das schreibe ich dir heute!

 

Gravierende Veränderungen ab Mitte 40

Weißt du, wie viele Frauen es gibt, die mit Mitte 40 plötzlich merken, dass sich ihr Körper gravierend verändert?

Sie spüren, dass sie nicht mehr so leistungsfähig sind, schneller müde werden, sie an Gewicht zulegen und es viel schwerer ist, ihr altes Gewicht zu halten.😒

Viele Frauen erzählen mir, dass sie nachts oft wach liegen und nicht mehr schlafen können und am nächsten Morgen völlig gerädert aufwachen!😒

Tagsüber sind sie gereizt, nervös, es stellen sich Herzrasen ein, oft ohne medizinischen Grund. Das macht ihnen natürlich Angst.😒

Dazu kommen noch Hitzeschübe, Haarausfall, runzlige Haut, so dass sie sich mehr und mehr unattraktiver fühlen.😒

Kannst du dir vorstellen, dass sich das auch auf ihre Partnerschaft und andere Lebensbereiche auswirkt?

Die Kinder sind weitgehend selbständig und ziehen aus, so dass auch die Aufgabe als Mutter wegfällt!

Da kommt es vielfach zu Sinnkrisen!😒

Kannst du ihren Leidensdruck nachvollziehen?

 

Die Hölle: Diagnose Wechseljahre!

Warum ich das schreibe?

Weil es mir vor ca. 10 Jahren so erging, ich die Diagnose „Wechseljahre“ erhalten habe und mir gesagt wurde, dass ich Hormone nehmen soll!

Ich wollte und konnte mich damit nicht abfinden!🤷

Ich begann zu recherchieren, mich zu informieren und das was ich fand, schockte mich ebenfalls zutiefst!

Die Medien agieren heute noch so, dass sie die Wechseljahre als Krankheit bezeichnen. So ist dieses Thema bei vielen Frauen Angstbesetzt!🤦

Und was macht die Angst? Sie erzeugt natürlich das, was man nicht will!

 

Die Odyssee der Betroffenen

Ich lese auf Facebook in entsprechenden Gruppen zum Thema Wechseljahre, die übrigens stark frequentiert sind.

Hier berichten Frauen von ihrer Odyssee. Sie bekommen Medikamente und Hormone gegen ihre Beschwerden. Die haben wieder Nebenwirkungen, denn der Körper kann Chemie nicht so schnell wieder abbauen. So geraten sie natürlich in einen unguten Kreislauf, der sie ständig wieder zum Arzt laufen lässt. Sie erhalten neue Pillen, die wieder andere Nebenwirkungen haben, etc.

Oft nehmen sie auch Hormonersatz oder pflanzliche Präparate, die nur bei einigen wirken, bei anderen wieder nicht!

Sie sind Rat- und Hilflos, fast schon Ohnmächtig!😓

Kennst du solche Frauen? Bist du vielleicht selbst betroffen?

 

Schlüssel zur Linderung: Wissen!

Ich als Yogalehrerin und „Mentorin für Frauenpower“ habe mich lange Jahre mit dem Thema auseinandergesetzt.  In meiner Heilpraktiker-Ausbildung erfuhr ich mehr zum medizinischen Hintergrund und verstand, was wirklich im Körper abläuft!

Ich lernte, wie die Hormondrüsen funktionieren, was bei der Hormonumstellung in den Wechseljahren im Körper passiert, wie Hormone ausgeschüttet werden und wie die Drüsen beeinflusst werden.

Mir wurde klar: ich kann so viel für mich selbst tun!

Ich habe aus dem tiefen anatomischen Verständnis heraus selber Übungen entwickelt, sie eine Zeit lang täglich geübt und damit positive Erfahrungen gemacht. In meinen Kursen gibt es viele Frauen in der zweiten Lebenshälfte. Ich zeigte ihnen die Übungen und auch sie berichteten mir von Verbesserungen.

 

Meine Frage: Wie kann ich helfen?

Mein tiefstes Herzens-Anliegen ist, die Frauen aufzuklären!

Ihnen zu zeigen, was sie selbst tun können, damit die Symptome gelindert werden oder oft sogar ganz verschwinden.

Und ganz ehrlich! Es ist sehr einfach, das sogar in den Alltag einzubauen!

Sie müssen nicht mal ihre Matte ausrollen, (was der innere Schweinehund ja gern verhindert!)🙃

Wichtig ist auch, dass sie eine neue innere Einstellung zu sich, zu ihrem Alter und Körper gewinnen und klar werden, was diese Phase wirklich ist und wie sie positiv damit umgehen können!

Das Ergebnis ist oft, dass die Frauen beginnen, wieder zu strahlen! In ihre ureigene weibliche Kraft zurückfinden und sich spirituell entfalten. Sie finden neuen Sinn, neue Gesundheit, Leichtigkeit und Lebensfreude.👸

Das ist für mich reichlich Belohnung, das so zu erleben!

 

Multiplikatoren gesucht

Damit sich dieses Wissen multipliziert und noch viel mehr Frauen aufgeklärt werden, ist mein tiefster Wunsch, es an Multiplikatoren weiterzugeben!

 

Willst du als Yogalehrerin oder als Betroffene dabei mitwirken? Du wirst dringend gebraucht!

 

Im Online-Seminar „Heil-Yoga für die Wechseljahre“ zeige ich dir alles was du brauchst, um anschließend sofort damit raus zu gehen und selbst Aufklärung und Hilfestellung leisten zu können.

Dein Vorteil:

Damit kannst du dir ein neues Alleinstellungs-Merkmal aufbauen! Es wird in deinem Raum sicher keine anderen Yogalehrerinnen geben, die zu diesem Thema unterrichten!

Damit kannst du deine Kurse schnell füllen! Ich zeige dir auch, wie du das am Besten machst!

Deine Kurse sind alle voll? Herzlichen Glückwunsch! Das ist Super!

Wie wäre es, wenn du es dann in Tages-Workshops oder Seminaren weiter gibst?

 

Es sind nur noch einige wenige Plätze frei!

Die letzten Plätze biete ich nochmal zu Sonderkonditionen an!

Sei jetzt dabei, damit noch viel mehr Frauen wieder in ihre „Selbstermächtigung“ zurück finden und ihre Beschwerden gelindert werden!

Entscheide dich jetzt schnell! Wir starten bereits am Montag, 13.05.2019

Lies hier zu den Inhalten, Terminen und Konditionen und buche am besten heute noch!

Heil-Yoga für die Wechseljahre