Blasenschwäche und/oder Organsenkungen?

Blasenschwäche und/oder
Organsenkungen?

Heil-Yoga® Coaching für mehr
inneren Halt der Organe und Dichtigkeit der Schließmuskeln

Was du für deine Beckenorgane tun kannst, damit du dich wieder stabiler und dichter fühlst 

Wusstest Du …

Wusstest Du, dass Du mit der richtigen Technik, sinnvollen Alltagsübungen und einer neuen inneren Einstellung innerhalb von wenigen Wochen Deine Beckenorgane entlasten kannst?

Wusstest Du, dass es ein Powerpaket gibt, das die inneren Organe hebt und an ihren angestammten Platz zurück bringt?

Wusstest Du, dass mit einfachen Übungen die Schließmuskeln wieder mit den tiefen Beckenmuskeln zusammen arbeiten und für mehr Dichtigkeit sorgen können?

Wusstest Du, dass aus der kraftvollen Basis des Beckens neue innere und äußere Stabilität entsteht?

Wusstest Du, dass die tiefe Beckenmuskulatur auch die Wechseljahre positiv beeinflusst?

Erlebst du auch, dass beim Husten und Niesen die Blase tröpfelt und du beim Laufen und Treppensteigen oft „undicht“ bist?

$

Möchtest Du, dass beim Husten und Niesen die Blase dicht hält?

$

Möchtest Du Nachts wieder durchschlafen und sicher sein, dass du den Urin halten kannst?

$

Möchtest Du gern wieder längere Spaziergänge und Ausflüge machen ohne Sorge zu haben, dass du die nächste Toilette nicht erreichst?

$

Möchtest Du, dass deine Organe von den tiefen Muskeln gehalten werden und wieder an ihren angestammten Platz zurückkehren?

$

Möchtest Du dich gern innerlich und äußerlich wieder stabil und kraftvoll fühlen?

Wenn Du nur 3 dieser Fragen mit JA beantworten kannst, dann solltest Du unbedingt an meinem neuen Programm „Heil-Yoga® bei Blasenschwäche und Organsenkungen“ teilnehmen, denn es wird Dein Leben verändern!

 

Diese einzigartigen Techniken wirst du nirgendwo anders erlernen! Sie wirken schnell und zuverlässig!
Und: Du kannst selbst etwas tun!

In diesem 4 Wochen Online-Programm inklusive meiner persönlichen Betreuung erhältst Du folgendes:

Phase 1

In diesem Modul erkläre ich Dir die Anatomie des Beckens und die körperlichen Zusammenhänge. Du bekommst ein paar Schnellstartübungen an die Hand, mit denen Du in kurzer Zeit mehr Lebensqualität erfahren kannst.

Phase 2

In diesem Modul lernst Du, wie wichtig die Beweglichkeit des Beckens für die Gesundheit der inneren Organe ist, damit Du schon bald wieder sorglos und in Leichtigkeit Ausflüge planen, spazieren gehen und Treppensteigen kannst.

Phase 3

In diesem Modul lernst Du wie du die Kraft aus der Tiefe deines Beckens in alle Positionen einsetzen kannst, damit Du sicher bist, dass Deine Schließmuskeln kraftvoll halten, egal, wie Du dich bewegst!

Phase 4

In diesem Modul lernst Du, wie Du Deine Organe geschmeidig erhältst und sie gut genährt und versorgt werden, damit Du voller Energie und Power durch den Tag gehen kannst!

Du erforschst die inneren Ursachen, tauchst tief in deine Bedürfnisse ein und du lernst, wie du sie leicht im Alltag erfüllen kannst

Hast du noch Fragen? Hier kannst du ein kostenloses Gespräch mit mir buchen!

Was ist das Besondere an diesem 4 Wochen Online-Kurs:

In Kurzform: Heute bist du undicht, die Blase tröpfelt und deine Organe drücken
nach unten!

 

Die Chancen stehen gut, dass sich nach dem Programm die Beschwerden deutlich verbessert haben oder vielleicht sogar verschwunden sind!

Jede Woche schalte ich Dir die wertvollen Inhalte der Module auf einer Onlineseite mit Deinen eigenen Zugangsdaten frei, damit Du immer Zugang zu diesen Informationen hast.

Du erhältst Videos mit Erklärungen, PDF´s zum Lesen, Audios zum Hören, sowie Anleitungen zur Umsetzung im Alltag.

Du bekommst unterstützende Videos, die leicht verständlich die anatomischen, psychischen und energetischen Zusammenhänge erklären.

Ich habe mir gründlich überlegt, wie ich Dich möglichst persönlich begleiten kann! Ich möchte, dass Du endlich wieder mehr Lebensqualität hast und deswegen begleite ich Dich optional persönlich intensiv in diesen 4 Wochen. Mir ist sehr wichtig, dass auch die kleinste Frage von Dir beantwortet wird und Du Deine tröpfelnde Blase schnell in den Griff bekommst! Wir treffen uns zwei Mal zu ca. 60 Minuten in einer Videokonferenz. Hier gehe ich auf das aktuelle Wochenmaterial und Deine Fragen und Anliegen ein. Du bekommst weitere Tipps und Anregungen zur Unterstützung im Alltag. Ich schaue mir genau an, ob du die Übungen auch richtig machst und korrigiere dich virtuell. Das klappt prima!

Der Vorteil eines Online-Kurses: Du kannst von zu Hause aus teilnehmen, Dir die Zeit einteilen, bist in Deiner gewohnten Atmosphäre und hast keine Anfahrt- und Übernachtungskosten.

Wir sind über die ganzen 4 Wochen im persönlichen Kontakt und Du genießt die Vorzüge meiner mehr als 20 jährigen Erfahrung in der Arbeit mit Klienten, Kurs- und Seminarteilnehmern zu Problemen rund um das Becken.

Du wirst angesteckt von meiner eigenen Begeisterung für diese ganzheitliche Arbeitsweise.

Ich zeige Dir lösungsorientierte Ansätze im Umgang mit Deinen Beschwerden und Du profitierst von den vielen Erfahrungen, die ich selbst gemacht habe.

Es gibt keinen vergleichbaren Kurs, der Blasenschwäche und Organsenkungsprobleme so detailliert und effektiv auf allen Ebenen behandelt und Dir neue Lebensqualität, Entlastung und Erleichterung bringen kann!

Warte nicht mehr länger und lass Dich von mir
4 Wochen lang intensiv unterstützen:

 

Das sagen meine Online-Kurs Teilnehmer

Ein Satz vorab: Meine beginnende Inkontinenz und ISG-Beschwerden, die mein Leben ganz schön beeinträchtigt haben, sind Schnee von gestern. Ich kann diesen Kurs wirklich weiterempfehlen. Fundierter und nachhaltiger kann man sich dem Thema Becken wohl kaum nähern. Man spürt, dass Maria auf ein wirklich tiefes Wissen zurückgreift, das sie professionell aber auch sehr authentisch weitergibt. Ihre Erläuterungen z.B. zur Anatomie unseres Körpers in den Lehrvideos sind klar und für jeden verständlich. Du erfährst nicht nur welche Übungen dir helfen, sondern vor allen Dingen auch warum. Die einzelnen Yoga-Übungen werden von Maria selbst sehr präzise gezeigt und angeleitet. Sie sind absolut alltagstauglich und du brauchst auch keine Vorkenntnisse im Bereich Yoga, um von diesem Kurs zu profitieren. Ihr integraler und ganzheitlicher Ansatz mit dem umfangreichen Zusatzmaterial zum Thema hat meine Sichtweise auf meine Beschwerden enorm erweitert und nachhaltig zur Lösung beigetragen. Ich kenne keinen vergleichbaren Kurs, der das Thema Becken so ganzheitlich betrachtet. Hochglanzvideos, in denen sich schlanke junge Models vor wunderschöner Kulisse „verbiegen“, gibt es zur Genüge. Zu Maria baust du direkt einen Bezug auf. Hier spricht eine Frau, deren tiefes Anliegen es ist, dein Leben beweglicher, leichter und vor allen Dingen schmerzfrei zu gestalten und das auf allen Ebenen. Sie weiß, wovon sie spricht. Das hat mich überzeugt und es hat vor allen Dingen auch jede Menge Spaß gemacht!

Ulrike FeldmannHeilpraktikerin, Möhnesee

Warum ich Dir helfen kann!

Nach der Geburt meiner drei Söhne vor 28 Jahren war ich selber inkontinent. Ich fühlte mich instabil und hatte das Gefühl, dass meine Organe unten raus fallen. Ich litt ich unter ständigen Schmerzen im ISG und unteren Rücken, sowie unter Menstruationsbeschwerden. Die ärztliche Diagnose bescheinigte mir, dass ich eine Gebärmuttersenkung hatte. Mein Gynäkologe riet mir, nach 3 Kindern, doch die Gebärmutter rauszunehmen.

Das kam für mich jedoch zu diesem Zeitpunkt nicht in Frage. Ich suchte nach weiteren Ärzten und Hilfestellung von Physiotherapeuten, besuchte Beckenbodenkurse. Doch auch die halfen mir nicht!

Nachts wurde ich oft wach, weil ich nicht wusste wie ich liegen sollte. Immer wenn ich mich umdrehen wollte, war das sehr schmerzhaft und ich wachte oft auf. Tagsüber war ich müde, frustriert, weil ich kaum Energie hatte, mein tägliches Pensum an Hausarbeit zu bewältigen. Die Betreuung meiner 3 Kinder war täglich eine ungeheure Belastung. Eine Freundin empfahl mir irgendwann einen Osteopathen. Dieser richtete mein Becken und es wurde kurzzeitig besser. Doch die Inkontinenz blieb und verschlimmerte sich noch durch das viele Tragen meines jüngsten Sohnes.

Ich wurde Dauergast bei meinem Osteopathen. Fast alle 4 Wochen fuhr ich einen weiten Weg, um mein Becken wieder korrigieren zu lassen und das über einen Zeitraum von fast 2 Jahren! Erst die Aktivierung der tiefen Beckenmuskulatur, die ich in einer speziellen Ausbildung kennenlernte, brachte mir Linderung!

Durch meine Yogalehrtätigkeit begegnete ich vielen Kursteilnehmern mit den gleichen Beschwerden und konnte ihnen mit den erlernten Techniken Hilfestellung geben. Obwohl ich täglich meine Übungen machte, kamen die Schmerzen immer mal wieder. Das war für mich der Anlass die Ursachen tiefer zu erforschen. Ich entdeckte viele hinderliche Gewohnheiten und Verhaltensweisen, die dazu beitrugen die Beschwerden zu verschlimmern. Ich lernte förderliche Muster in meinen Alltag zu integrieren und die Bedürfnisse des Beckens, der Organe und des ISG zu erfüllen.

Seit vielen Jahren bin ich wieder dicht! Mein Gynäkologe bescheinigt mir bei jeder Vorsorgeuntersuchung, dass meine Beckenmuskulatur kraftvoll ist und meine Organe sich jünger darstellen als es für mein Alter üblich ist!
Mittlerweile 
leite ich viele Frauen an, wie sie die tiefe, kraftvolle Muskulatur im Becken wieder aktivieren können.

Diese Wirkungen kannst Du erfahren, nachdem Du das Onlineprogramm 

„Heil-Yoga® bei Blasenschwäche und Organsenkungen“

absolviert hast:

Die Organe werden von den tiefen Muskeln gehalten und können an ihren angestammten Platz zurückkehren

Die Schließmuskeln können wieder mit den tiefen Beckenmuskeln zusammen arbeiten und sorgen für mehr Dichtigkeit

Das Becken wird rundum beweglich

Der Schlaf wird nicht mehr gestört, weil die Blase wieder hält

Sorgenfrei zum Einkaufen, Wandern, Spazierengehen und zum Sport, weil die Organe nicht mehr auf die Blase drücken

Aus der kraftvollen Basis des Beckens entsteht innere und äußere Stabilität

Mühelose Aufrichtung der Wirbelsäule aus der kraftvollen Becken-Basis

Mehr Lebensenergie und belastbarer für die täglichen Herausforderungen

Dieses Online-Paket ist geeignet für Dich, wenn Du:

Beim Husten, Niesen und beim Sport deine Blase tröpfelt

Du Nachts oft raus musst und Mühe hast, den Urin zu halten

Du beim Laufen und Treppensteigen undicht bist

Längere Spaziergänge meidest, weil Du ständig auf Toilette musst

Du bereits eine Gebärmutter-OP hinter Dir hast und nun auch die Blase sinkt

Die Blase bereits gehoben wurde und Du trotzdem wieder undicht bist

Die Verantwortung für die Gesundheit Deiner Beckenorgane wieder selbst in die Hand nehmen willst

Du bereit bist, täglich ca. 20 Minuten Zeit in Dein Becken zu investieren

Was Du sonst noch bekommst:

Wir treffen wir uns 2x in einer Video-Konferenz. Du erhältst weitere wertvolle Tipps und Motivation, damit Du gut für dein Becken und die Organe sorgen kannst.

Du erhältst wertvolles Bonusmaterial:

Bonus 1: Atemübung: Verbindung von Himmel und Erde für mehr Stabilität und mühelose Aufrichtung

Bonus 2: Audio: Meditation für mehr Kraft und Energie

Bonus 3: Meditation: Finde dein Selbst

Zufriedenheitsgarantie:

7 Tage Geld zurück Garantie, wenn Du nicht zufrieden bist mit den Inhalten! Die bereits freigeschalteten Inhalte darfst Du behalten!

Maria

Heil-Yoga® Coaching für mehr Stabilität und Dichtigkeit
in nur 4 Wochen

Starte jetzt sofort zu Hause an Deinem PC!

Warte nicht mehr länger, sondern melde Dich sofort an!

Hinweis: Falls du in Raten zahlen möchtest, schreib mir einen Kommentar bei deiner Bestellung!

Fragen die mir die Teilnehmer oft stellen:

Mein Tag ist schon so voll, ich habe wenig Zeit! Wie viel Zeit muss ich täglich aufwenden für den Kurs?

Als Erstes sei gesagt. Das hier ist eine Prioritätenfrage. Wenn du echte ISG schmerzen hast, dann nimmst du dir die Zeit, damit dein Leiden ein Ende hat. Vermutlich…

Ich bin schon Älter und bin nicht mehr so beweglich! Kann ich die Übungen trotzdem machen?

Ja, unbedingt! Die Übungen sind sehr einfach konstruiert und können im Sitzen, Stehen und sogar morgens im Bett gemacht werden! Ich habe wesentlich älteren Teilnehmern erfolgreich helfen können!

Ich habe bereits mehrere Kinder geboren, mein Damm ist geschnitten und auch gerissen. Ich fühle mich da unten sowas von offen und mein ganzes Muskelkorsett ist schwach!

Ich kann dich hier nur ermutigen! Das ging mir damals auch so und ich habe sehr profitiert von den stabilisierenden Übungen. Du wirst dich bald wieder kraftvoll und stark fühlen!

Ich bin nicht bei Facebook und will da auch nicht rein! Verpasse ich dann was?

Der Austausch in der Facebook Gruppe ist natürlich sehr hilfreich! Doch es zwingt dich keiner dazu. Das Onlinematerial ist leicht verständlich und wenn du Fragen hast, kannst du mich gern persönlich ansprechen

Was passiert, wenn ich innerhalb der 4 Wochen in Urlaub fahre? Verpasse ich dann was?

Du kannst die Inhalte jederzeit anschauen und auch nachholen. Auch für die Videokonferenz gibt es eine Aufzeichnung! Du verpasst nichts, weil du alles in deinem Tempo absolvieren kannst!

Ich habe eine Blasen-OP hinter mir. Trotzdem bin ich schon wieder undicht! Kann ich trotzdem mitmachen?

Absolut! Du wirst von den einfachen Techniken sehr profitieren und von den positiven Auswirkungen überrascht sein. Es ist nie zu spät, die tiefe Beckenmuskulatur neu zu kräftigen!

Ich kenne mich nicht gut am PC aus und habe Angst, dass ich es nicht schaffe, mir das Material zu öffnen und herunterzuladen!

Dieser Kurs ist technisch sehr einfach umzusetzen und wenn nötig bekommst du Hilfestellung von mir!

Nimm Dein Leben jetzt in die Hand!

Investiere 4 Wochen Zeit in Dich, damit Du schon bald wieder durchschlafen, sorgenfrei spazieren gehen, wandern und Sport treiben kannst!

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?